Mittwoch, 8. August 2018

Vor der Geburt »{Sponsored Post/Produkttest}«

Guten morgen Ihr Lieben,

ich habe es mir gerade auf der Couch zum Bloggen mit meinem 
Porridge gemütlich gemacht und damit ich mir bei der Hitze und 
dem alten Laptop nicht die Beinchen verbrenne, habe ich mir 
ein praktisches Cloudyboard besorgt. Durch die Mikroperlenfüllung
 (Airpop (EPS) –Füllung) unter der Ablage wird die Hitze des 
Laptops vom Kissen nämlich isoliert und gibt dann nur noch
 eine natürliche und ungefährliche Wärme an die Beine ab. 
Praktisch und bequem, ob für Laptops oder zum Essen oder 
studieren auf der Couch, im Bett, im Park, im Zug oder unterwegs. 
Nutzt Ihr sowas auch?


Nun sitze ich hier und muss sagen, dass ich etwas nachdenklich  
und vielleicht auch wehmütig beim Schreiben bin. 
Wie Ihr bereits im Letzten Post gesehen habt, ist das Babyzimmer fertig.
 Nun Gucke ich auf den Kalender und frage mich, wo ist das Jahr 
geblieben? Heute ist schon wieder der 08.August und bereits 
nächsten Freitag steht der errechnete Entbindungstermin an. 
Irgendwie kann ich es auch noch nicht richtig glauben. Und 
irgendwie möchte ich auch endlich, dass „Klein Carlos“ kommt. 
Klar hatte ich bisher eigentlich eine sehr schöne Schwangerschaft, 
keine Hormonausbrüche, keine Fressattacken, keine Heulschübe, 
keine Risse, einen schönen Babybauch usw. Nur die Hitze setzt mir
 momentan ein bisschen zu und lässt ab und an wie Houdini meine
 Knöchel verschwinden. 


Aber das was einem keiner sagt, nämlich 
der negative und ekelige Part einer Schwangerschaft kommt ja 
erst noch nach der Geburt. Ich sag nur Wochenfluss, Nachgeburt, 
ggf. Inkontinenz, Milcheinschuss und habt Ihr euch mal überlegt 
was mit der Nabelschnur passiert? Ich meine den Teil der an 
der Mutter noch hängen bleibt….naja ich sag mal so viel, er bleibt 
da nicht hängen. Trotzdem hoffe ich, dass unser Sohn all dies 
überstrahlen wird. Wir sind schon so gespannt wie er aussehen 
wird, nach wen er kommen wird und überhaupt wie alles werden wird. 
Ich denke, dass dies mein vorerst Letzter Post vor der Geburt sein 
wird. Natürlich werde ich mich im Anschluss wieder bei euch melden, 
soweit unser Lütte mich lässt ;-D 

Liebe Grüße, eure Manja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen