Samstag, 14. April 2018

Spaghetti mit Avocadopesto {Alle lieben Pasta}

Alle lieben Pasta, so lautet das Motto in diesem Jahr von der
 lieben Clara vom Blog tastsheriff. Und da wir alle gerne Pasta essen, 
sie so wandelbar und meistens auch ruck zuck fertig ist, 
sind dieses Mal eure kreativen Rezepte gefragt.

Jeden Monat sind eure Kreationen nach einem bestimmten Motto gefragt, 
so wie in diesem Monat das Thema #Pesto die Zutaten vorgibt. 


Meine derzeitige Lieblingspasta, gerade weil sie so super schnell zubereitet, 
einfach und unwiderstehlich lecker ist, sind Spaghetti mit Avocadopesto. 

Für 2 Portionen braucht Ihr: 


1 reife Avocado
ca. 250 g Spaghetti
1 Knoblauchzehe
Saft einer halben Zitrone
1 handvoll Basilikumblätter
1 handvoll Cherrytomaten
2-3 EL Olivenöl
Pfeffer & Salz
Hartkäse ggf Pinienkerne

Die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen. 
Die Avocado halbieren, entkernen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch 
herauslösen. Die halbe Zitrone auspressen und zu dem 
Avocadofruchtfleisch in einen Mixbecher geben. Den Knoblauch 
schälen und zusammen mit dem gewaschenen Basilikum hinzu geben. 

Alles mit einem Pürierstab zu einer cremigen Masse verarbeiten. Nach und nach das 
Öl da zugießen. Ist euch die Konsistenz zu fest, gebt einfach mehr Öl hinzu. 
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomaten waschen und halbieren. 
Die fertigen Spaghetti abgießen, einen kleinen Schuss Nudelwasser im Topf behalten. 
Sofort das Pesto und die Tomaten unter die Nudeln heben, Fertig.


Tipp: Je nach Lust und Laune kann man auch gerne die Tomaten
und den Käse paar Sekunden mit pürieren, und hat so kleine Tomaten-
stückchen im Pesto statt halbe Tomaten auf den Nudeln :-D

Zum servieren in Schalen füllen, mit gerösteten Pinienkernen und 
Käse bestreuen. Sooooo einfach und extrem lecker :-D

1 Kommentar:

  1. Sieht sehr lecker aus! Wie schön, dass du dabei bist! Herzliche Grüße Clara

    AntwortenLöschen