Samstag, 8. Oktober 2016

red-smoothie-bowl { #issgesund }

 

Nach einer green- smoothie-bowl und einer yellow-smoothie-bowl folgt nun die rote Variante. Wieder super vitaminreich, sättigend und gesund. Der richtige Powerstart in den Herbsttag.


Für ca. 1,5L braucht ihr:
1 Orange
2 Bananen
1 Handvoll Johannisbeeren
1 Apfel
1 Handvoll Cranberries
2 Möhren
Eine Handvoll Haferflocken
2 Rote Beete Kugeln (gekocht)
1 Glas Kokoswasser


Die Zutaten können je nach Geschmack variieren.


Orange und Bananen schälen; Apfel waschen, entkernen und kleinschneiden; Möhren waschen und Enden entfernen. Alle Zutaten in einen Küchenmixer geben und mindestens 2 Minuten durchgängig zu einer schönen Creme durch pürieren lassen.

  

 Die Creme in die vorbereiteten Schälchen füllen und mit verschiedenem Obst und Körnen dekorieren. Ich habe Bananenscheiben, Leinensamenschrot, Quinoa und Chiasamen genommen.

Kommentare:

  1. Ich finde das Konzept immer noch ein bisschen seltsam. ^^ Ich trinke meine Smoothies einfach lieber. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar das ist ja auch praktisch und macht noch weniger Arbeit. Die Bowls sind halt für die Jenigen, die gerne noch Stücke haben, etwas zum beissen möchten etc. wie Müsli bloß ohne Milch :-)

      Löschen