Freitag, 22. Juli 2016

Kinder Pingui Eis

Schon im letzen Jahr habe ich verschiedene Eissorten getestet und kreiert. Letzens beim Einkaufen hatte ich richtig Heißhunger auf Kinder Pingui und während des sündigens kam mir die Idee von einem Kinder Pingui Eis. Also bei der Hitze nichts wie gesagt, getan...


Zutaten:
250 ml Milch
250 ml Sahne
1  Vanilleschote
6  Eigelb
125 g feiner Zucker
6 Kinder Pingui

Milch und Sahne in einen Topf geben. Die Vanilleschote längs aufschneiden und dazugeben. Das Ganze zum Kochen bringen und danach vom Herd nehmen und 10 Minuten ruhen lassen.

Die Eigelbe und den Zucker mit einem Schneebesen zu einer breiigen Masse schlagen. Die aufgeschnittene Vanilleschote aus der Mischung holen und das komplette Mark auskratzen und zur Milch geben.

Die warme Sahne-Milch-Mischung langsam zu der breiigen Eigelb-Zucker-Mischung geben und verrühren. Daraufhin das Ganze in einen Topf geben und bei sehr schwacher Hitze unter Rühren ca. 5 - 10 Minuten eindicken lassen.

Danach die Mischung in einer Schüssel auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und dabei hin und wieder umrühren. Die Kinder Pingui grob hacken und beiseite stellen. Die abgekühlte Masse dann am besten in einen Metallbehälter füllen, mit Frischhaltefolie oder Backpapier abdecken und in die Gefriertruhe stellen (ggf in eine Eismaschine geben).
 
Nach ca. 1 1/2 Stunden (die Creme wird noch nicht gefroren sein) nochmal umrühren und die Creme glatt streichen. Dann wieder ab in die Gefriertruhe und erneut einfrieren.
Nach einer 3/4 Stunde die kleingeschnittenen Kinder Pingui unterrühren und weitere 2 Stunden gefrieren. Im Anschluss ist das Eis fertig zum servieren^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen