Samstag, 11. Juni 2016

Bananenbrot {Banana Bread}


Wie bereits vor kurzem berichtet, veranstaltete Seedheart auf dem FoodBlogDay 2016 in Hamburg das Frühstück. Unter anderem gab es dort ein ganz leckeres Bananenbort zum essen. Also schaute ich mir zu Hause die Internetseite von Seedheart etwas genauer an und fand dort tatsächlich das Rezept zu dem servierten Bananenbrot. 


Hier kommt für euch das Rezept leicht abgeändert:

4 reife Bananen
125 ml Sonnenblumenöl,
5-6 EL Agavendicksaft,
100 g Dinkelvollkornmehl,
100 g Kokosmehl,
5-6 EL Milch
1/2 Päckchen Backpulver,
1 Handvoll Walnüsse,
5 EL Seedheart (Meine Wahl Cashew & Cacao)


Die Bananen mit einer Gabel grob zerdrücken. Anschließend alle Zutaten zu einem Teig kneten. Die Backform etwas einfetten und als Deko Bananenscheiben auf dem Grund verteilen. Den Teig nun in die Backform geben und im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad (Umluft) ca. 25 Minuten backen. Das war alles!


Ich liebe es, besonders wenn es noch schön klitschig ist, einfach lecker

1 Kommentar:

  1. oh lecker!
    bei mir kommt demnächst auch ein bananenbrot rezept online :)

    AntwortenLöschen