Sonntag, 15. Mai 2016

easy matcha latte {hot and cold}

Viele stellen sich vor, dass Matchalatte kompliziert zuzubereiten ist. Heute zeige ich euch das Gegenteil, denn Matchalatte geht ziemlich schnell und man kann die Süße, die Matchaintensität und die Milch selbst bestimmen. So trifft jeder seinen eigenen Geschmack.



Fangen wir mit einer eisgekühlten Matchalatte an, hierfür braucht ihr 1-2g Matcha, etwas kaltes Wasser, ein Glas Eiswürfel und eure Lieblingsmilch. Für das Anrühren des Matchas benötigt Ihr nicht unbedingt einen Chasen, denn ein Milchaufschäumer tuts auch^^


Die heiße Matchalatte geht im Prinzip genauso, nur dass Ihr vorab die Milch erhitzen und schaumig schlagen müsst. Hierfür benötigt ihr ebenfalls 1-2g Matcha etwas heißes Wasser und wie bereits gesagt eure heiße Milch. Hier habe ich zum Vergleich den Matcha mit einem Chasen angerührt und später über die heiße Milch gegossen. 

Echt simple, oder?




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen