Freitag, 12. Februar 2016

Onigirazu (おにぎらず)rice sandwiches

Seit einiger Zeit boomt in Japan eine Alternative zum klassischen Onigiri
Nun sind Onigirazu おにぎらず in aller Munde. 


Hier werden auf ein ausgelegtes Noriblatt Schichten aus Reis, 
verschiedenen Füllungen und wieder Reis gelegt. 
Der Inhalt wird schliesslich im Noriblatt eingewickelt 
(nicht wie beim Oshizushi gepresst).

  
Der Vorteil des Onigirazu ist, dass man es schneller als 
das Onigiri  zubereiten kann, weil das mühselige Formen 
des Reisballs wegfällt. Aussserdem ist die Auswahl und 
Zusammenstellung der Beilagen beliebig. 
Wie unser altbekanntes Sandwich kann man auch hier 
 alle Füllungen wie Fleisch, Käse und Eier .... verwenden. 
Es geht schnell, ist einfach und macht satt.


weiteres Sushi:

1 Kommentar:

  1. Oh die Bilder machen mich so neidisch. Die sind natürlich wirklich praktisch geformt. Ich will welche haben. :D

    AntwortenLöschen