Mittwoch, 17. Juni 2015

my-little-japanese-ice {Wasabi-Kokos-Ingwer-Eis}

Am Samstag hatten wir bei dem Mövenpickworkshop ja die verrücktesten Eiskreationen ausprobiert, aber eine wollte ich euch unbedingt vorstellen. 
"my-little-japanese-ice"


Wasabi-Kokos-Ingwer-Eis

Für 4 Personen benötigt Ihr
1 Packung MÖVENPICK Bourbon Vanille
200ml Kokosmilch
1 Tüte kandierten Ingwer
1 TL Wasabi
1 Dose Wasabi-Erbsen
(Grüne Erbsen mit Wasabi überzogen)
1 Tüte Kokoschips


Zur Vorbereitung die Wasabierbsen hacken und den Ingwer kleinschneiden.
Die Kokosmilch mit einem halben TL Wasabi anrühren,
je nach Geschmack und Schärfe den restlichen Wasabi hinzugeben.

Nun 4 Dessertschalen oder Teller zurecht stellen. 
Acht Kugeln Eis formen und diese in den klein gehackten Wasabierbsen wälzen.
Jeweils 2 Kugeln Eis auf einen Teller geben und mit dem Ingwer sowie den Kokoschips bestreuen und dekorieren. Zum Schluss die Wasabi-Kokos-Sauce hinüberträufeln. Fertig

Das cremige Vanille Eis gepaart mit der leichten Schärfe des Wasabi wird gekonnt mit dem süßen Ingwer ausgeglichen und harmoniert auf der Zunge, ein Gesamtkunstwerk das man probiert haben muss^^

Kommentare:

  1. Mhmhmhm das hört sich super an! Ich LIEBE solche ausgefallenen Sorten (Ingwereis an sich ist auch schon super genial) ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja wirklich eine schräge Mischung, also Ingwereis habe ich schon gegessen aber die Wasabinüsse?
    Liebe Grüße Danii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dani,
      das musst du echt mal ausprobieren, ist super lecker.
      Aber nicht verwechseln, diese Erbsen sind innen hohl, die anderen Wasabinüsse sind überzogene Erdnüsse.

      Liebe Grüße
      Manja

      Löschen