Freitag, 15. Mai 2015

Sakura-Chiffon-Cake

Überall blühen Sie in rosa oder weiß 
und werden von dem Wind durch die Lüfte getragen: Kirschblüten


Chiffoncake oder Angelcake wurde angeblich in Amerika "erfunden", eigentlich ist es eine "Weiterentwicklung" des "Spongecake", der aus Europa stammt. Man wollte jedoch den Teig noch leichter machen, hat den Anteil an Mehl reduziert, den Anteil an Eiern und Backpulver erhöht. Dazu kommt noch eine Geschmackskomponente und fertig ist ein extrem leichter Kuchen. Dieser Cake ist in China und Japan sehr beliebt. Bei mir gibt es jetzt einen leckeren

 Sakura-Chiffon-Cake



Zutaten:
70g Mehl
20g Maisstärke
1 TL Backpulver
¼ TL Salz
6 Eiweiß
½ TL Weinstein
100g Zucker
10g Reisstärke
4 Eigelb
100ml Kokosmilch
80ml Sonnenblumenöl
1TL Vanilleextrakt
5 EL Sakurasirup
Etwas rote Speisefarbe

Mehl, maisstärke, Backpulver zweimal sieben, Salz untermischen. Ofen auf 160°C vorheizen. Eiweiß steif schlagen, Weinstein unterheben. 50g Zucker, Reisstärke mischen und einrieseln lassen.


Eigelbe, 50g Zucker hellcremig rühren. Kokosmilch, Öl, Vanille, Sakurasirup und Speisefarbe verquirlen, unter die Eigelbmasse schlagen. Mehlmix unterrühren. Erst ein Drittel, dann die übrige Baisermasse unterrühren.


Teig in eine ungefettete Chiffon- oder Angelcakeform füllen und ca. 15 Minuten backen. Temperatur auf 145°C reduzieren, Kuchen 25 Minuten weiterbacken.


Herausnehmen, umgedreht ca. 2 Stunden auskühlen lassen. 
Zum Schluss die entstandene Erhebnung abschneiden.


Kaufen könnt ihr so eine schöne Chiffon- oder
Angelcakeform hier (günstige Variante).
Super geeignet für Chiffoncake-Anfänger sind Backmischungen,
so habe ich damals auch meine ersten Chiffons gebacken^^

Kommentare:

  1. Danke für den Tipp mit den Formen. Ich habe mich schon gefragt woher man die bekommt. Angel cake stammt laut Wiki von der UK. Angel food cake stammt von der USA. Angel food cake ist völlig fettfrei, ohne Triebmittel und ohne Dotter. Dein Angle Cake sieht aber auch sehr lecker aus. Bis ich die Form bekomme, muss ich mich aber wohl mit einer Gugelhupfform aushelfen. Liebe Grüsse Anna

    AntwortenLöschen