Samstag, 27. Dezember 2014

Fruchtig heißer Punsch – Glühwein

Jetzt wo es draußen wieder kälter wird und mein Balkon sich wieder mit Schnee bedeckt, genieße ich oft die weiße Aussicht mit einem wärmenden Becher Punsch in der Hand. Ich liebe es ehr fruchtig statt stark schmeckend nach Alkohol wie sie oft auf den Weihnachtsmärkten zu finden sind. Da nehme ich oft einen Glühwein OHNE Schuss und trotzdem schmeckt man fast nur Rum oder anderes starkes Zeug raus. Ob Punsch oder Glühwein…über die Unterschiede kann man sich jetzt streiten. Beides besteht auf einer Weinbasis, angefüllt mit Säften und Gewürzen^^ Also entscheidet selbst was ihr euch kochen wollt :-)

Für den Punsch braucht Ihr:
1 L Rotwein (ich habe den von Mia genommen)
500 ml Apfelsaft
200 ml Holundersaft
300 ml Beerensaft (Waldbeeren)
2 Bioorangen
1 Zimtstange
2 Sternanis
2 EL Honig
1 kleine Prise gemahlene Nelken

Eine Orange auspressen und die andere in Scheiben schneiden. Den Holunder-, Beeren- und Apfelsaft in einem Topf vermengen und den Orangensaft hinzugeben. Nun den Wein, die Gewürze, die Orangenscheiben und den Honig hinzugeben und erhitzen, aber nicht kochen. Im Anschluss 10 Minuten ziehen lassen. Dann einfach in die Gläser/Becher füllen und genießen. Am besten schmeckt der Punsch draußen in der Kälte^^

Kommentare:

  1. Wie schön du es hier hast! Ich freue mich, deinen Blog gefunden zu haben.
    Frohes Neues Jahr und alles Liebe
    miho

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, das wünsche ich dir auch^^

      Löschen
  2. Ooooh, das Emaille-Geschirr! Wo hast du das denn her? Es erinnert mich an meine Kindheit.
    Viele Grüße,
    Angelina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel findet man heut zu Tage nicht mehr in Geschäften, also habe ich es bei eBay ergattert^^

      Löschen
  3. Ich kann leider nicht mit warmen, fruchtigen Getränken - bäh!

    AntwortenLöschen
  4. Glühwein ist zwar nicht meins, aber diese Bilder sind einfach der Hammer! Das sieht sooo toll aus! <3 Liebe Grüße, Fräulein Bücherwald

    AntwortenLöschen
  5. ICh habe hier auch noch leckeren Punsch zuhause und sollte wohl auch mal bald starten, bevor es wieder warm wird, dann schmeckts auch nicht mehr so toll. lg #BloKoDe

    AntwortenLöschen
  6. Oh lecker ein Punsch! Bei den Temperaturen die es in den letzten Tagen gab - genau das Richtige. LG Julia

    AntwortenLöschen
  7. Hm... dein Punschrezept hört sich super an! Perfekt bei den kalten Temperaturen.
    Alles Liebe,
    Verena

    AntwortenLöschen
  8. mmhh, was für ein tolles Rezept *_* Die Zutaten hat man ja auch zu dieser Jahreszeit meist zu Hause, so das es quasi direkt los gehen könnte :)

    #BloKoDe

    Liebst,
    Aileen <3

    AntwortenLöschen
  9. Das hört sich sehr lecker an :)

    AntwortenLöschen