Sonntag, 16. Februar 2014

Grüße aus meiner Küche - Buchtipp

Und hier kommt das letzte der drei Blogger-Bücher die ich euch vorstellen wollte.
"Grüße aus meiner Küche" ist nicht nur das günstigere unter den drei Büchern, sondern auch mein persönlicher Favorit^^
 

Grüße aus meiner Küche
Leckere Geschenke selbst gemacht
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Hier sind sie nicht nur schön und mit Liebe gemacht, sondern schmecken auch noch köstlich. Mit viel Sinn fürs Detail präsentieren Lisa Nieschlag und Lars Wentrup leckere Ideen für alle, die gerne besonders schenken. Die eigene Küche wird so schnell zur Geschenke-Manufaktur: Marzipan-Aprikosen-Küchlein zum Geburtstag oder Bacon-Parmesan-Popcorn für den Filmabend sind schnell gemacht, kommen von Herzen und machen dem Beschenkten Freude. Abwechslungsreich, einfach und raffiniert!
 
Blogger:
- Lisa Nieschlag von LIZ & JEWELS als Autorin, Fotografin und Designerin , Julia Cawley von LIZ & JEWELS als Fotografin, mit Lars Wentrup als Autor und Grafik-Designer
2014, 112 Seiten, 60 farbige Abbildungen, Maße: 18,4 x 24,1 cm, Gebunden, Deutsch, Preis 16,95€
 
Das Buch ist mit knapp 112 Seiten zwar das dünnste Buch von den drei vorgestellten, aber auch das mit dem Besten Mix. Hier findet ihr nicht nur leckere Rezepte, sondern auch tolle und praktische Tipps zum verpacken und verschenken. Ebenfalls sind auf den letzten Seiten tolle Etiketten zum kopieren (für vorhandene Rezepte oder einfach zum mit Liebe verschenken). Das Buch ist in drei Kapiteln unterteilt: Süß, Salzig & Do it yourself


Vorstellung der drei Mitwirkenden am Buch
Schoko Mandel Creme
Fruchtige Müsliriegel
Whisky-Karamell-Sauce (Etikett für die Flasche ist hintem im Buch)
DIY Mini Bommel

Oliven-Rosmarin Brot
und in meinem Fall Tomaten-Basilikum-Rosmarin Brot

Zutaten:
400g Mehl, 1 EL Trockenhefe, 1 TL Zucker, 1 TL Salz, 250 ml lauwarmes Wasser, 2 1/2 EL Olivenöl, 125 g schwarze Oliven ohne Stein (oder getrocknete Tomaten in Öl), 2 Stängel Rosmarin, 3 Blechdosen (dürfen innen nicht mit Kunststoff beschichtet sein)
 
In einer Schüssel Mehl mit TRockenhefe, Zucker und Salz mischen. Wasser mit zwei Esslöffel Olivenöl vermengen und zu den trockenen Zutaten gießen. Mit dem Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit Frischhaltefolie oder einen Handtuch abdrecken und an einem warmen Ort 1,5 Stunden gehen lassen, bis sich der Teig deutlich vergrößert hat.
 
Oliven grob hacken. Die Rosmarinnadeln vom Stiel zupfen und fein hacken. Beides mit den Händen unter den Teig mischen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche drei kleine Kugeln formen. Blechdosen mit dem restlichen Öl auspinseln und Teiglinge hineingeben. An einem warmen Ort 15 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Währenddessen den Bachofen auf 180°C vorheizen. Die Brote 45 Minuten backen.

Kommentare:

  1. Das Dosenbrot ist toll, so als Geschenk mal oder einfach für sich selber, nur zu empfelen :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melonpan,
    vielen Dank für die tollen Buchvorstellungen. Mein Bücherregal hat zwar eigentlich keine Kapazitäten mehr, aber du hast mir die Bücher wirklich schmackhaft gemacht ;o)
    Hab eine tolle neue Woche und viele liebe Grüße,
    Jessi!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Buchvorstellung! Da kribbelt es in meinen Fingern, deinen Favoriten auch zu kaufen. Deine Nummer 2 habe ich schon und ich bin hin und weg? Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, dieses Buch steht schon auf meinen Wunschzettel bei Amazon . Das wünsche ich mir zum Geb. nächsten Monat;) . Allein die Bilder finde ich wunderschön gemacht.Ein schönes Wochenende wünsche ich dir! Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen