Samstag, 23. November 2013

Ziegenkäse-Zucchini mit Thymian alla Kaya

Was kocht man wenn das Wetter draußen schmuddeliger wird und das Laub von den Bäumen fällt? Ein wunderbares und leckeres Herbstrezept aus dem aktuellen gratis Edeka „Mit Liebe“ Magazin



 
Ziegenkäse-Zucchini mit Thymian alla Kaya
Dazu braucht Ihr: 2 mittelgroße Zucchini, 70g Mascarpone, 150g franz. Ziegenweichkäse, Salz, ½ handvoll Thymian, 1 Knoblauchzehe, 4 EL Olivenöl, Pfeffer
 
Die Zucchini längs halbieren und mit einem kleinen Löffel aushöhlen. Einsalzen und zur Seite legen. Den Thymian abbrausen, trocken schütteln und etwa die hälfte für die Garnitur aufheben (die Garnitur habe ich weggelassen, da sie gleich gegessen wurden :-) Den Rest grob hacken. Knoblauchzehe abziehen und zum Öl pressen. Thymian zugeben unnd alles mit Salz und Pfeffer würzen.
 
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das Zucchinifruchtfleisch fein würfeln und mit dem Mascarpone verrühren. Die Zucchini trocken tupfen, mit etwa 3 EL Kräuteröl bepinseln und die Mascarponemasse einfüllen. Mit dem übrigen Öl eine Auflaufform auspinseln, die Zucchni hineinsetzen und im Ofen ca. 20 Minuten backen. Den Ziegenweichkäse in kleine Stücke zerbröseln und nach ca. 15 Minuten auf die Zucchini streuen. Wenn der Käse goldbraun geschmolzen ist, sind die Zucchini fertig.
 
 
Super lecker, zum dahinschmelzen und echt süchtigmachend^^

Kommentare:

  1. Das sieht ja sehr lecker aus. Ich bin jetzt schon süchtig. Ich werde es auch noch mit Auberginen probieren.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haaach *schwärm* das ist echt lecker und zergeht auf der Zunge *yummy* und es macht satt :-) Muss ja nicht immer Fleisch sein

      Löschen