Freitag, 1. November 2013

Green-Tea Mousse 抹茶ムース Die wunderbare Welt von Fräulein Klein - Buchtipp »{Sponsored Post}«

Ich habe euch hier auf meinem Blog ja schon oft genug von Frl. Klein, Ihrem Blog und den 2 Büchern vorgeschwärmt. Nun möchte ich euch die 2 Bücher ganz offiziell ein Mal vorstellen^^ Vielleicht kann ich euch ja anstecken, sodass auch ihr den Back- & Dekozauber verfallt.


Angaben vom Verlag:
Die wunderbare Welt von Fräulein Klein
Backzauber und Dekolust

 Ein schön gedeckter Tisch, liebevolle Dekorationen und auf den Tellern die köstlichsten Backwerke: Diese Situation steht sinnbildlich für die wunderbare Welt von Fräulein Klein. Sie ist eine leidenschaftliche Bäckerin und ihre eigene Begeisterung ist für den Leser in jedem Rezept und in jedem Bild spürbar. Ob Kürbis-Cupcakes, ein Cake-Tiramisu im Glas, Macarons oder ein einfacher Kirschkuchen – die Kreationen in diesem Buch sind fantasievoll, raffiniert und lecker. Und da das Auge bekanntlich mitisst, legt Fräulein Klein großen Wert auf die richtige Präsentation. Mit einem außergewöhnlichen Blick fürs Detail arrangiert sie ihre selbstgebackenen Köstlichkeiten und verwandelt eine schlichte Kaffeetafel schnell zum Augenschmaus. Die traumhaften Fotos inspirieren zum Nachmachen, so dass man schon bald die eigenen Gäste mit den köstlichen Rezepten aus der wunderbaren Welt von Fräulein Klein verwöhnen möchte!

Yvonne Bauer
Die wunderbare Welt von Fräulein Klein
2. Auflage 2013 (1. von 2012 vergriffen). 160 Seiten, 301 Farbfotos
€ [D] 19,95 / € [A] 20,60 / sFr. 28.50
ISBN: 978-3-7667-1981-2

Zuerst stelle ich euch das Buch „Die wunderbare Welt von Fräulein Klein - Backzauber und Dekolust“ vor. In dem Buch Findet Ihr Rezepte und Dekoideen angeordnet nach Frühling, Sommer, Herbst, Winter & Silvester, weiterhin sind auf den letzten Seiten des Buches alle Shops und Läden zu finden, indem ihr euch die Materialien besorgen könnt. Unterstrichen wird alles von professionellen und ästhetischen Fotos die einem immer wieder aufs Neue zum Träumen bringen und das Wasser im Munde zusammen laufen lassen. Aber schaut doch selbst, hier ein kleiner Ausschnitt^^
 

Green-Tea Mousse (für 4 Gläser)
Zutaten: 250g Magerquark, 400g Sahne, 1 Vanilleschote, 50g Puderzucker, 2 Päckchen Vanillezucker, 60g Zartbitterschokolade (mind. 50% Kakao), 1 EL Matcha
Die vanilleschote auskratzen, das Mark zusammen mit der Schote und 200g Sahne in einem Topf geben und erwärmen. Die Schokolade hinzufügen und in der Sahne schmelzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Kleiner Tipp: Am besten schon am Vortag zubereiten!
Den Magerquark mit dem Puderzucker, einem Päckchen Vanillezucker und dem Matcha verrühren. Den zweiten Becher Sahne mit dem anderen Päckchen Vanillezucker steif schlagen und die Quarkcreme unterrühren. Die Masse in Gläser füllen und kalt stellen.
Kurz vor dem Servieren die Schokoladensahne steif schlagen und je einen Klecks auf die Creme verteilen.

Guten Appetit

»{Sponsored Post}« : Das Buch wurde mir vom Callwey Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt. Trotz des Sponsorings poste ich meine ehrliche Meinung und Empfindungen. Vielen Lieben Dank für die Zusammenarbeit :-) 

Kommentare:

  1. Määäh jetzt muss ich mich wieder zusammenreißen es nicht zu kaufen XD' Aber die Mouse sieht wirklich fantastisch aus! *mjam*

    AntwortenLöschen
  2. Huuuuuunger!!!!!!!!!!!!!!!! <3 <3
    Das wird nachgemacht!

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch von Ihr ist wirklich Klasse! Ich liebe daraus die Erdbeermarmelade.. die ist soooo lecker!!! (ich hab sie aber ohne Sherry gemacht) und die Earl Grey Cupcakes (wobei es zu viel Frosting ist, vermutlich da es in dem Rezept auf ihrem Blog zu wenig war ;)

    Ihr müsst ja nicht unbedingt das Buch kaufen, sondern einfach mal auf ihrem Blog stöbern, da sind auch jede menge Rezepte...

    Erst letzt hab ich die Kürbissupe und die Hefeteig Rosen rollen nachgemacht, wie immer lecker :)

    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen