Dienstag, 21. Mai 2013

Holi Greifswald - 19.05.2013

Am Sonntag war ich mit meiner Freundin D. das erste Mal auf einem Holi Fest in Greifswald. Das indische Traditionsfest „Holi“ steht für eines der ältesten und farbenfreudigsten Festen Indiens. Klassifizierungen durch Kaste (Rasse), Geschlecht, Alter oder gesellschaftlichem Status scheinen an diesem Tag vergessen. Es wird ausgelassen gefeiert und man bewirft sich gegenseitig mit natürlich gefärbtem Pulver, dem Gulal. Es besteht aus gefärbtem Maismehl, ist ungiftig, wasserlöslich also leicht auswaschbar, hautfreundlich & - verträglich.
Zudem muss ich sagen hat es ganz gut geduftet, wie Weichspüler :-) Aber nichts für Asthmatiker oder Träger von Kontaktlinsen! Letztendlich ist Holi bei uns in Deutschland ein buntes Miteinander und einen Mix aus Musik-, Kunst- und Showprogramm!

Unser Showprogramm war mit DJ Emerson (CLR. Stylerockets), DRAUF & DRAN (Kiddaz.fm.Berlin), Carlo Ruetz (Supdub), TWO MAGICS live show  (V2 Nightworker Records) auch ganz gut. Besonders ich als Tanzlegasthenikern konnte nicht groß aus dem Rahmen fallen, sondern war mit rhythmischen Bewegungen im Trend *lol* Jede volle Stunde hieß es dann Holitime und nach einem Countdown von 10 Sekunden wurden dann die 5 verschiedenen neonleuchtenden Farben in die Luft geschleudert. Als Hobbyfotografin konnte ich mir dieses Farbenspektakel natürlich nicht entgehen lassen, also habe ich meine Kamera super dicht eingepackt und tolle, farbenfrohe Bilder und Videos aufgenommen^^
 
 

 


 
 
Wir haben ausgelassen gefeiert und uns farblich berieseln lassen und ich muss sagen es war ein riesen Spaß und die Zeit verging leider wie im Fluge. Wir werden es bestimmt noch in anderen Städten wiederholen. Einen schönen Gruß auch an die Leute die Später aufräumen mussten :-) denn es lagen zum Schluss bestimmt tausende Farbbeutel auf dem Boden von der Farbe selbst mal abgesehen *g*

Kommentare:

  1. he ein tolles Fest und die frisur find ich terst recht toll. Ich durft leider vom Mann her nicht ganz kurz machen :(

    AntwortenLöschen
  2. War sicher ein tolles Fest. Besonders wenn man schon mit altem Gewand hingeht. Kenn ich von Indien her. Da läuft es nicht für jeden gleich lustig ab. Wir sind zum Beispiel im Zug von Südindien gekommen. Es ist 5 Uhr morgens und wir (mein Mann und ich) wunderten uns, dass der Zug plötzlich ab Agra fast leer war. Dann gehen wir aus dem Bahnhof und die Strassen von Delhi sind total menschenleer auch keine Auto oder Scooter weit und breit. Wir gehen durch die Strasse und wollen zur Fluggesellschaft. Da öffnet sich oben wo ein Fenster und eine Wasserbombe landet neben uns. In der Ferne sehen wir einen Jeep mit Polizisten. Manche farbverschmiert. Dann dämmert es uns plötzlich "Holi" Dann waren wir am rennen, fanden einen Scooter, der uns nur für einen Horropreis ein paar Strasse weiter zu einem Hotel brachte. In Sicherheit - fast. Mein Mann wollte uns noch schnell was zum Essen kaufen. Er kam nicht weit. Zwei hielten ihm fest ein dritter übergoss ihm mit Farbe. ...war der sauer. :-) und die nächsten paar Stunden am Wäsche waschen, denn die Farbe ging nicht so gut heraus. ...abgesehesen davon ist ihm etwas ins Ohr gekommen. Jetzt wussten wir warum die Leute schon in Agra aus dem Zug gestiegen sind...

    Liebe Grüße und Danke für das tolle Video
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,
      danke für diese tolle Geschichte^^ Wenn die Farben sooo schwer rausgehen und man dann noch was GUTES trägt ist es natürlich sehr sehr ärgerlich, das kann ich verstehen. Aber unsere Farben gingen zum Glück sofort raus, obwohl ich mein Shirt garnicht mitgewaschen habe da ich die Farben so toll fand und es für den nächsten Holi aufheben möchte.

      Löschen