Freitag, 15. Februar 2013

Veggie-Korokke コロッケ

Ich habe euch hier ja schon mal ein Rezept für Korokken vorgestellt, nun möchte ich euch auch die sehr leckere Vegetarische Variante vorstellen:
 

Für 17 Veggie-Korokken braucht ihr: 500g Kartoffeln, 250g Sojafleisch/Okara, 100ml Brühe, 2 Frühlingszwiebeln, 2 Karotten, 1 EL Mirin, 1 EL Sojasauce, 4 EL Tomatenmark, 1 Ei, Salz und Pfeffer, Mehl und Panko


Die Kartoffeln schälen und kochen. Die Zwiebeln und die Karotten klein schneiden und mit dem Mirin, Sojasauce und dem Tomatenmark in eine Schale geben. Das Sojafleisch/Okara in der Brühe einweichen und im Anschluss ebenfalls in die Schale geben.


Die fertig gekochten Kartoffeln abgießen und einen Augenblick abkühlen lassen. Im Anschluss werden die Kartoffeln gestampft (nicht zu fein lasst noch einige Stücke übrig ) und mit in die Schale gegeben. Knetet nun alles mit den Händen zu einem Teig, schmeckt alles mit Salz und Pfeffer ab und formt einzelne Korokken.


Die geformten Korokken werden nun erst in Mehl gewälzt, danach durch das Ei gezogen und zum Schluss im Panko gewendet.


Im Anschluss müsst ihr die Korokken nur noch braun frittieren und etwas auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Mit etwas Salat und Tonkatsu-sauce servieren.


Wenn ihr nicht alle Korokken sofort essen wollt empfehle ich euch die Korokken nur kurz vor zu frittieren, sodass sie später eingefroren werden können und bei Bedarf erneut fertig frittiert werden können.

いただきます

Kommentare:

  1. Tolles Rezept! Die sehen aber auch lecker aus! lg Anna

    AntwortenLöschen
  2. Alleine vom Anblick bekomme ich totalen Hunger.
    Die eignen sich auch für ein Bento, denn kalt
    schmecken sie genauso gut "

    Liebste Grüßchen
    Yuuhi

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen!
    Hiermit bist du führ den "Best Blog Award" nominiert, Detail's gibt's auf meinem Blog: http://otakulein.blogspot.de/2013/02/best-blog-award.html ^-^

    AntwortenLöschen
  4. Dein Blog ist einsame Spitze!

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank^^
      Ich freue mich über jeden Leser und Kommentar :-)
      Dankeschön

      Löschen