Freitag, 31. August 2012

Nordkurier - Japanisches zum Anbeißen

Vor kurzem hatte ich Besuch von Christine, einer netten Mitarbeiterin vom Nordkurier (Redaktion Nordost-Medien). Sie interessierte sich für das Thema Bento und die Geschichte die hinter meinem Interesse liegt. Also habe ich sie einen Sonntagnachmittag mal zu mir eingeladen, sodass wir zusammen etwas Essen zubereiten und im Anschluss speisen konnten. Als ich in der Küche umher werkelte stellte mir Christine einige Fragen und machte Fotos. Da ich leider kurzfristig erfahren hatte, dass sie Vegetarierin ist, musste ich für Christine eine schnelle Ausweichvariante des Sushis machen. Und so gab es für Sie Sushi gefüllt mit Tamagoyaki & Gurke und mit der gleichen Füllung nochmal eine Inside-Out Rolle mit schwarzem Sesam. Die vorher von mir angedachten Inside-Out Rollen mit Wasabirogen und gefülltem Surimi, sowie die Ebinigiri aß ich dann auf^^ Als Vorspeise gab es dann noch eine kleine Schale mit Misosuppe und als Beilage konnte man sich frisch geerntete und gekochte Edamame nehmen. Alles in allem war es ein sehr schöner und lustiger Nachmittag. Ich bedanke mich auch bei Christine für ihr angebrachtes Interesse an meiner "Liebe zu meinem Hobby" und hoffe das ich ihr die japanischen Genüsse etwas näher bringen konnte.



Wenn Ihr selber noch nachlesen wollt, dann findet ihr hier den Link zum:



Kommentare:

  1. Wie oft du schon in der Zeitung warst, bist ja schon ein halber Star hi,hi.

    AntwortenLöschen
  2. Wie cool, dass du (wieder) in der Zeitung warst :)
    Vielleicht sollten wir uns schonmal Autogramme von dir besorgen, die sind bald sicher viel wert ^^

    AntwortenLöschen
  3. Da hat die Frau Fratzke ja einen schönen Bericht geschrieben.

    AntwortenLöschen