Freitag, 10. August 2012

Mein kleiner Garten Daheim – Edamame


Dieses Jahr habe ich es endlich mal geschafft 2 Edamamepflanzen groß zu ziehen :-) Und das war garnicht so einfach, denn letztes Jahr hat es nicht so gut geklappt.

Edamame(枝豆)("Zweig-Bohne"EDA=Zweig+Mame= Bohne) sind junge unreife Sojabohnen, die eine beliebte Beilage in japanischen Restaurants sind und oft zum Bier gereicht werden. Die Schoten werden in Wasser gekocht und zusammen mit Gewürzen wie Salz ganz serviert. Sojabohnen enthalten etwa 18 % Öl und 28 % Eiweiß und sind somit sehr gesund. Würde man die Bohnen weiter reifen lassen, könnte man aus den fertigen Bohnen Sojaprodukte wie Tofu, Sojamilch...herstellen.

Die Pflanze: Sie ist eine einjährige Pflanze. Die Stängel sind eher dünn und mehr oder weniger verzweigt. Die meisten Sorten sind an Stängeln, Blattstielen und Blättern fein und dicht behaart.

Zuerst müsst ihr die Samen eine Nacht in Wasser einweichen, sodass sie sich schön mit Wasser vollsaugen können und weich werden. Am nächsten Tag habe ich die Samen dann auf dem Fensterbrett in meinem Mini-Gewächshaus eingepflanzt. (Es geht aber auch ein normaler Blumentopf, wenn ihr eine Art Plastikbecher drüber setzt). Nun heißt es erst einmal schön feucht halten.
09.04. Nach einer Weile (ca. 2-3 Wochen) bricht die Bohne dann auch schon durch die Erde durch
15.04 wie ihr an den Daten seht wächst die Pflanze ziemlich schnell, achtet immer darauf, das ihr sie am Fensterbrett immer zu der Sonne dreht. (Ich habe für die 2. Pflanze einen Blumentopf mit Plastebecher (Ananasbecher mit ausgeschnittenen Boden) gewählt, zum Anfang hatte ich den Deckel noch drauf, sodass ein Gewächshausklima herrschte). Sobald die Pflanzen größer als 30 cm geworden sind, könnt ihr sie ins Gewächshaus stellen.
19.05 Gut einen Monat später waren meine beiden Pflanzen über 60cm hoch. Da ich aber eine auf der Fensterbank in der Wohnung und die andere auf dem Balkon im Gewächshaus groß zog, haben sie sich unterschiedlich entwickelt d.h. die Pflanze in der Wohnung bekam ehr Edamame als die auf dem Balkon, wurde aber im Endeffekt nicht so hoch.
08.06 Nachdem die Pflanze fast täglich über 200ml Wasser wegsäuft bilden sich langsam kleine Edamame, die wiederrum einen langen Zeitraum und viel Wasser zum wachsen benötigen.
13.07. Fast 4 Monate nach der Aussaat kann ich nun meine eigenen Edamame ernten. Am 05.08.2012 die zweite Pflanze. Aus all der Mühe und dem verbrauchtem Wasser kommt allerdings nur eine Handvoll Edamame pro Pflanze herraus. Man sollte schon abwägen ob man da nicht doch lieber zu der TK-Ware zurückgreift. Natürlich ist es etwas tolles, die eigenen Bohnen zu ernten und zu essen, aber letztendlich hat man mit der Zeit, Samen, Wasser, Erde usw. mehr Geld ausgegeben als man für gekaufte ausgegeben hätte >.<
Ebenfalls aus dem Eigenanbau:

Kräuter & Pflanzen:
Edamame

Kommentare:

  1. Ich habe leider noch nie Edamame gegessen. :( Aber ich hoffe ich komm bald mal dazu :)

    AntwortenLöschen
  2. Also wenn ich sie kaufe, dann per TK-Versand, dann kommen sie meistens auch noch richtig tiefgekühlt bei dir zu hause an, das lohnt sich denn auch wenn man 2 Tüten nimmt und noch andere Tiefkühlsachen. Oder du hast viiiiieeeel Geduld und pflanzt dir mehrere Pflanzen an^^

    AntwortenLöschen
  3. Ah okay :) Mal schauen. Wo bestellst du denn dann?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. z.b. http://www.ebay.de/itm/EDAMAME-Soy-bean-Soja-Bohnen-gesunder-Snack-aus-Japan-/320956059934?pt=S%C3%A4mereien_Zwiebeln&hash=item4aba78d11e

      ansonsten einfach mal googlen^^

      Löschen
  4. oder vielleicht demnächst frisch und tiefgefroren bei uns und erst noch mehr als zwei Pflanzen...

    AntwortenLöschen
  5. Ich LIEBE Edamame! Aber die ganze Aufzucht sieht doch etwas kompliziert aus. Ich würde da definitiv auch zum Tiefkühlprodukt greifen. ^^

    AntwortenLöschen
  6. ¡Es fantástico! no hay nada como ver crecer tus propias verduras. Yo este año he plantado tomates, rábanitos, lechugas y acelgas.
    Un saludo.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. También creo que. Construir con tomates también. El post sigue más tarde.

      Löschen
  7. Ich versuche zurzeit auch Edamame aus Samen zu ziehen aber bisher klappts nicht. Aus dem ersten versuch mit 12 samen ist kein einziger aufgegangen. Dann hab ich im internet auf einer seite gesehen dass man sie auf gar keinen fall vorher einwichen sollte (was ich gemacht hatte - aber bei dir hats ja so scheinbar auch geklappt?!) und jetzt hab ich nochmal 10 stück ins zimmergewächshaus gepflanzt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schade...bei mir hats mit einweichen geklappt

      Löschen
  8. Wo bekomm ich die samen zun pflanzen her hab in der schweiz nich keine ungekochten edamame gesehen ich kann ja schlecht gekochte nehmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guck mal weiter oben in den Kommis, die Samen habe ich bei ebay gekauft. Musst einfach mal bei ebay suchen.

      Viel Glück

      Löschen
  9. So hab heute auch mal zwei Bohnen in so einem kleinen Selfmade-Minigewächshaus auf die Fensterbank gesetzt.
    Eine Bohne eingeweicht und eine nicht.

    Jetzt bin ich mal gespannt ;-).

    Vielen Dank für die tolle Anleitung.

    Viele Grüße
    Philipp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Philipp,
      ich drücke dir die Daumen :-)
      Ich hoffe ich höre von deinem Erfolg ^^
      Gruß

      Löschen