Freitag, 1. Juni 2012

Matcha Panna Cotta 抹茶のパンナコッタ

Ich liebe Ja Panna Cotta mit Erdbeersauce über alles, aber nun musste ich auch einmal etwas neues ausprobieren: Matcha Panna Cotta
Matcha (Jap.: 抹茶 gemahlener Tee) ist ein zu feinstem Pulver vermahlener Grüntee, der in der japanischen Teezeremonie verwendet wird. Er hat eine intensive, grüne Farbe und einen lieblich süßlichen, in späteren Pflückungen leicht herben Geschmack.

Für 2 Portionen braucht Ihr: 400g Schlagsahne, 1 EL Matcha, 50 g Zucker, 3 Blatt Gelantine
Die Sahne mit dem Matcha und Zucker gut verrühren, sodass alles Klümpchen frei ist. Im Anschluss die Matchasahne aufkochen und ca. 2-3 Minuten kochen lassen.
Die Blattgelantine in kaltes Wasser einweichen und nach den 3 Minuten in die Matchasahne geben und gut unterrühren.
Das nun fertige Panna Cotta in eine mit kaltem Wasser ausgespülte Schale gießen (ich habe hier einen ausgewaschenen Puddingbecher gewählt) und für mindestens 2,5 Stunden im Kühlschrank verschwinden lassen.

Im Anschluss die Schale/Becher umstülpen und genießen :-)
Ich habe das Panna Cotta mit Matchalikör, Erdbeeren und Erdbeersauce abgerundet *yummy*

Kommentare:

  1. Schaut gut aus Melonpan. Glaube bei den ganzen Matcha Rezepten müßte ich mich mal überwinden und auch was davon austesten oder anders gesagt mich mal an grünen Tee trauen^^.
    Hab irgendwie Angst das der mir zu Bitter ist.

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich lecker sieht das aus... *wasserimmundzusammenläuft*

    AntwortenLöschen
  3. das sieht seeeeehr lecker aus!!! danke für das rezept!!! alles liebe

    AntwortenLöschen