Samstag, 12. Mai 2012

Toffifee Creme/Aufstrich

Ich liebe zwar Nutella über alles, 
aber dieses Rezept ist so verführerisch das ich fremdgehen musste *yummy*

Für 4 Gläser á 200ml braucht ihr:
48 Toffifees, 160 ml Sahne & 160g Kokosfett


44 Toffifees (4 bleiben zur Deko) fein hacken (oder bei einem Guten Mixer gehen sie auch ganz) und zusammen mit der Sahne in einem Küchenmixer klein pürrieren. Lasst den Mixer ruhig 3 Minuten durchgängig laufen, sodass auch die Haselnüsse richtig fein gehackt werden.


Jetzt ist eure Creme auch schon fast fertig, gebt die Pürrierte Creme nun zusammen mit dem Kokosfett in einem Topf und  lasst es ruhig 2 Minuten köcheln. Rührt aber ständig um, sonst habt ihr später eine angebrannte Karamellmasse am Topfboden. Nachdem das fett komplett untergerührt wurde und alles gut durchgeköchelt ist könnt ihr euren Aufstrich in vorbereitete Gläser abfüllen.


Zur Deko habe ich noch jeweils einen Toffifee ins Glas getan :-) Wenn die Creme nicht so lecker wäre wurde sie im Kühlschrank ca. 2-3 Wochen halten^^ 

Auch lecker Raffaello-Creme






Kommentare:

  1. Ohje... ich will net wissen wie viel Kalorien das hat... :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch net, aber da darf man beim genießen nicht dran denken^^

      Löschen
  2. Mhm das klingt ja lecker.Dein Blog gefällt mir wirklich sehr gut!Folge dir nun würde mich auf gEgenverfolgung freunLg Inamina

    AntwortenLöschen
  3. Oii. Also ich wollte ja bald mal Toffifee-Muffins machen, aber das hier sieht auch sehr ansprechend aus - tihi ;) Und an die Kalorien darf man da echt nicht denken. wird nicht mehr als nutella haben und solche aufstriche isst man eh nur morgens
    lg ,sine

    AntwortenLöschen