Samstag, 7. April 2012

Oster-Cupcakes オスター カップケーキ

Ich liebe backen, Torten, Kuchen, Kekse usw…  und so habe ich heute den ganzen Tag in der Küche gestanden um für den morgigen Familienkaffeeklatsch etwas Schönes zu backen.
Zu einem Ostercupcakes und zum anderen eine tolle Eierlikörtorte (Bilder siehe unten)

Zutaten für den Basisteig: selbe wie hier 
2 Tassen Mehl, ½ Tasse Zucker, ½ Tasse Milch, 1TL Backpulver, ½ TL Salz, 1 Ei, 3 EL Öl, 2 EL Kakaopulver, 8 Muffinförmchen ich habe hier jeweils die doppelte Menge genommen, da ich ja 2 Sorten Oster-Cupcakes gemacht habe^^

Zutaten für die Eierlikörcreme:
600ml Schlagsahne, ¼ Liter Eierlikör, 6 Blatt Gelatine, grüne Lebensmittelfarbe

Als Deko habe ich essbares Ostergras (Oblaten) und Marzipaneier genommen, weiterhin für die Schmetterlingsverzierung braucht ihr Puderzucker, etwas Wasser und Perlen.
Für den Basisgrundteig alle Zutaten miteinander mixen, in Muffinförmchen geben und ca. 15 Minuten backen. Wenn sie fertig sind aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.
Die Muffins die oben besonders glatt sind oben den „Deckel“ abscheiden. Versucht diese Scheibe nicht so dick zu machen.
Den Deckel nun mit Zuckerguss (Puderzucker+Wasser) bestreichen und schön verzieren.
Wenn die Verzierung trocken ist, den Deckel einmal in der Mitte durchschneiden.
Jetzt zu den Muffins die noch ganz sind (wo kein Deckel abgeschnitten wurde), bei denen müsst ihr in der Mitte ein  kleines Loch machen, sodass das Ei später einen besseren halt hat.
Die Creme: Die Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen, den Eierlikör erwärmen und die Gelatine darin auflösen. Das Gemisch abkühlen lassen. Nebenbei die Schlagsahne steif schlagen und die grüne Lebensmittelfarbe unterheben. Sobald das Eierlikör-Gelatinegemisch anfängt zu gelieren müsst ihr es unter die Schlagsahne heben.

Füllt die fertige Creme in einem Spritzbeutel und verziert alle Muffins. Weiterhin könnt ihr nun das essbare Ostergras hervor holen und in 1-2 cm lange Streifen schneiden.
Holt nun die bespritzen Muffins hervor wo ihr den Deckel abgeschnitten hattet. Jetzt die 2 Flügel auf die Creme legen und fertig ist euer Schmetterling-Cupcake
Holt nun die bespritzen Muffins hervor wo ihr vorher ein Loch in die Mitte gemacht habt. Setzt das Osterei in die Mitte der Creme. Legt nun um das Eis das Ostergras herum, sodass es wie ein Nest aussieht.
 
Ich wünsche all meinen Lesern Frohe Ostern und einen fleißigen Osterhasen :-)

Kommentare:

  1. Oh such cute cupcakes!! You did a great job, and it's a nice idea!

    AntwortenLöschen
  2. Mjaaaaam die sehen ja echt zum anbeissen aus!!!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, da hast du dir aber ne Menge Mühe gegeben :) Sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Melonpan,

    da hast du ja total tolle Sachen für Ostern gemacht *___* Bin über viele Links zu deinem Blog gekommen und super begeistert!! Alles sieht lecker aus und der Japanbezug macht es umso interessanter! Habe deinen Blog gleich mal abonniert - weiter so ^____^

    Greetz,
    Matcha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu Matcha,
      freut mich wenn dir mein Blog gefällt und du ihn sogar abonnierst *freu*

      Löschen