Freitag, 24. Februar 2012

Butter & Bread Pudding バターのパンのプディング


Heute stelle ich euch zwar nichts japanisches vor, dafür aber etwas 
super leckeres. Als ich letztens „Rach der Restauranttester“ gesehen
 hatte knurrte mein Magen als ich sah, wie er einen Butter & Bread Pudding 
zauberte. Der Pudding schien nicht nur super einfach herzustellen zu sein,
 nein er sah auch noch fantastisch aus, also stellte ich mich in die Küche 
und machte das ganze nach :-)


Für eine Person braucht ihr 1 Scheibe Toast, etwas Butter, 6 Trockenfrüchte,
 1 Ei, 100ml Milch und 1 TL braunen Zucker 


Zuerst müsst ihr eure Form etwas einfetten, dann das Toastbrot mit 
Butter von beiden Seiten beschmieren und in kleine Stücke schneiden. 
Nun legt ihr einfach das Toast zusammen mit den Trockenfrüchten in 
die Form. Am besten gut verteilen, sodass man nicht nur Früchte auf einem 
Haufen hat und das Toast auf dem anderen. Im Anschluss verrührt ihr die 
Milch mit dem Ei und den braunen Zucker und gießt das Ganze in die 
Form zu dem Brot und den Trockenfrüchten. Jetzt nur noch für ca.
 20 Minuten in den Ofen schieben und fertig.

Kommentare: