Samstag, 21. Januar 2012

Paket aus Japan von Sayoko

Heute kam überraschender Weise ein Paket von meiner Brieffreundin Sayoko bei mir an. Sayako habe ich ebenfalls wie Jun über Japan-Guide.com kennen gelernt. Dort kann man sich anmelden und Brieffreunde aus aller Welt suchen.

Jedenfalls hatte ich Ihr zu Weihnachten eine kleine Überraschung zugeschickt. Da Sie deutsche Lebensmittel gar nicht kennt, habe ich Ihr einmal so die typischen deutschen Lebensmittel und einen in Japan sehr beliebten Baumkuchen eingepackt:
Gewürze für Currywurst, Rouladen, eine Frühlingssuppe, Gemüsesuppe, Tomatensuppe, Spätzle, einen Baumkuchen, Brausepulver, Kartoffelpüree, Knödel, Spekulatius, Dominosteine, Fruchtkaltschale, Schokopudding, Mini Mentos, Bambina Schokolade & Haribo

Und nun kam heute ein tolles Paket von Sayoko mit diesen schönen Sachen bei mir an:
Natürlich ein süßer Brief, leider ohne jegliche Beschreibung der Lebensmittel :-( Corn, Lotte Küchlein gefüllt mit Schokolade, sehr sehr schöne Bonbons, Schokolade mit jeweils einzelnen Stückchen Bananen-, Almond-, Erdbeer- und Caramelschokolade, ein Beutel voll mit verschiedenen Sorten Tirol Schokolade, eine Minicoladose mit kleinen Bonbons, Milkislutscher (Schultüte), ein Loli in Minimouseform Erdbeere, Erdbeerkoalas, Meiji Erdbeer Apollo und einmal Shiruko (koshian no zenzai) eine Ankosuppe mit Mochieinlage

Neben dem Süßen Anteil im Paket gab es noch diese tolle Sachen, wo ich noch ein bisschen rätseln muss was was ist >.< ´
Eine Instand Nudelsuppe (Geschmack weiß ich noch nicht), dann ein zweiter Topf mit Suppe??, ein Beutel mit Reiscracker??, noch ein Snack (keine Ahung), 4 Beutel mit verschiedenen Nudeln, die nächste Tüte sieht aus wie gesalzene Kirimochi, 1 Tüte Corn Tütchen und Tomaten Pretz

Thank you Sayoko, for the nice letter and many gifts^^ I´m very happy :-)

Kommentare:

  1. Das neben der noodel soup ist auch Suppe, Wakame suppe^^

    und diese coolen Nudeln im 4er Pack hatte ich auch schon mal, ich muss dazu sagen, ich hab die so aus der tüte gegessen^^ Ich hatte nämlich eins mit Wasser und eins mit ner anderen Suppe, wo keine Nudeln drin waren aufgegossen und das hat irgendwie nicht so super geschmeckt... Vielleicht hab ich was falsch gemacht^^' falls du es herrausfindest wie es geht sag bescheid^^

    AntwortenLöschen
  2. oh da hast du ja ein tolles paket bekommen! cool! im asiashop hab ich auch schonmal ne packung chips gesehen, die aussahen wie normale getrocknete nudeln. ist vllt so etwas.

    AntwortenLöschen
  3. @ Riina.chan, danke dir das Wakame konnte ich auch noch entziffern (Hiragana) zu mehr reichts bei mir leider noch nicht :-(

    mhhh ich hätte jetzt gedacht das ich die Nudeln in eine Pfanne mit ein bisschen Gemüse mache, aber das das was zum Knabbern sein soll, danke fryda ich teste das mal^^

    AntwortenLöschen
  4. Ich müsste die Katakana eigentlich können, aber die kann ich auch nicht! Suppe kann ich^^ Und du jetzt auch^^

    Ich würd mich glaube fryda anschließen bezüglich der chips...
    Die Nudeln waren nämlich so weich wie Chips als ich die in heißes Wasser getan hatte...

    AntwortenLöschen
  5. Ich denke auch, dass es als Snack gedacht ist, so hab ichs jedenfalls mal gegessen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Nur die beiden Becher oben links sind Suppen. Die Soup noodle hat seafood geschmack, wenn ich das richtig erkenne.
    Alles andere sind pikante Knabbereien zum so essen.

    AntwortenLöschen
  7. Ich danke euch *knuddel* Ihr habt mir schon sehr weitergeholfen^^

    AntwortenLöschen