Sonntag, 4. Dezember 2011

Tempura-Nori-Furikake 天ぷら海苔ふりかけ

Heute stelle ich euch mal ein leckeres und dazu schnell zubereitetes Furikake vor.
Wenn ihr mal nicht wisst was ihr selbstgemachtes verschenken könnt und keine Zeit mehr habt etwas zu basteln, kochen, backen usw.. dann ist das Tempura-Nori-Furikake für euch genau das richtige, denn im Vergleich zum Bananen-Walnuss-Furikake, braucht man für dieses nur 2 Minuten!
Und das sind eure Zutaten: Eine Tüte Hitempura Seetangsnack, Sesam und etwas Salz (Wer es scharf mag greift noch zum Chilli)
Aus der  Tüte Hitempura Seetangsnack gebt ihr nach und nach die einzelnen Chips mit etwas Sesam und Salz in den Mörser
stampft die Chips klein (Achtung nicht zu klein, denn man soll ja noch etwas zum beissen haben) und vermengt sie gut mit den anderen Zutaten. Und fertig ist das Furikake, jetzt müsst ihr es nur noch in ein schönes Glas abfüllen und fertig ist euer schneller Snack oder euer Geschenk^^

Weitere Furikakerezepte:

Kommentare:

  1. die idee ist ja cool, hmm ich liebe diese chips *.* würd ich glatt mal ausprobieren

    AntwortenLöschen
  2. :-) Die Idee kam mir beim essen, ich dachte das passt doch gut zu Reis *lol* und schwups hab ich es drüber gemacht und fand es lecker^^

    AntwortenLöschen
  3. tolle idee =) ich liebe tempura furikake :D

    AntwortenLöschen