Freitag, 16. September 2011

Tauschpaket mit Ayako Klappe die 1. & Snacktipp

Auch heute kam wieder ein Tauschpaket, dieses Mal von Ayako bei mir an *alles bestaun* Wie auch gestern war heute Ostern, mein Geburtstag und Weihnachten auf einen Tag :-) Beide wollten unbedingt mal Tapioka und Popping Boba testen, aus diesem Grund habe ich gleich mit beiden ein Tauschpaket veranstaltet.
Nun aber mal zu dem Paket *freu* Vielen lieben dank Ayako *umherspring* ich habe mich wahnsinnig gefreut^^ Ein schönes zusammen gestelltes Paket!


Enthalten waren selbstgebastelte Stäbchenhüllen mit den japanischen Zeichen der Namen meiner Familienmitglieder *Augenfunkel* da kann ich ja gleich einen japanischen familienabend planen^^ eine Packung Pepero almond *knusper*, Shrimp Ramen, eine Wildblumenkräutermischung die ich als Furikake verwenden kann, ein Eisportionierer in dem gleich Streusel fürs Eis im Griff sind *Eisfan ist* 2 Silikonförmchen (Blume), Shiitakecreme (zum befüllen von Onigiris, Rahmensoßen usw), eine Reis- & Suppenschale mit passenden Löffel, eine Flasche Ramune *schlürf*, passend zu Ostern ein süßes Schaf (habe ich gleich ins Regal gestellt), eine Kimidoll-Geldbörse *freu* und zu Guter Letzt ein kleines Wok Kochbuch. In dem stehen leckere Rezepte von Suppen & Vorspeisen, Fleisch & Geflügel, Fisch & Meeresfrüchte, Reis & Nudeln, Vegetarische Gerichte und vieles mehr.

Gebratenes Rindfleisch mit Gemüse
Rindfleisch an Sesam & Brokkoli
Bunter Gemüsesalat mit Tofu
Im Gegenzug hat Ayako von mir folgendes Paket bekommen:


500g Tapiokaperlen, 500ml Popping Boba Erdbeere, 5 Strohhalme, 5 Becher, 5 Deckel, 2x10 Blätter Sushigras, Nudelsuppe Ente, 1 Flasche Brause, Hello Kitty Dose, Pocky White, Bärchenpfanne, 4 Tütchen Furikake, eine große Tüte Furikake, verschiedene Bonbons und (nicht auf dem Foto zu sehen) Shakepulver für Bubbletea, eine kleine Tüte Matcha  &  1 Tüte mit Samen zum Anbau für Edamame.
Nochmals vielen lieben Dank, Tauschpakete bereiten doch immer wieder Freude und Überraschungen^^
Hier habe ich auch noch einen Tipp zum abendlichen Fernsehabend. Eine Tüte Edamameno mit einem eisgekühlten Bierchen :-)

Edamameno sind Kräcker aus Edamame und werden in Japan fast immer zum Bier gegessen. Die Kräcker schmecken wie eine Mischung aus Erdnussflips mit einem Hauch von Erbsengeschmack.

Als Kühles Blondes habe ich hier ein Bananenweizen von Störtebeker aus der Stralsunder Brauerei ausgesucht *ich liebe Bananenweizen*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen