Freitag, 16. September 2011

Reissalat 米のサラダ

Zum Ostergrillen habe ich dieses Jahr mal etwas neues ausprobiert. Und zwar habe ich einen Reissalat zubereitet. Der Salat war ziemlich schnell gemacht und schmeckte sogar denen die nicht so gerne Reis essen. Für alle die Ihn auch mal gerne ausprobieren möchten kommt hier das Rezept.

Zutaten: 250g Reis, 150g grüne Bohnen, 1 Zucchini, 1 Rote Paprika, 1 Möhre, 6-8 Cherry Tomaten, 100g Feta, 2 EL gehackte Petersilie. Dressing: Entweder Ihr kauft ein fertiges Dressing oder Ihr rührt eins aus folgenden Zutaten an: Saft von ½ Zitrone, 2EL Weißweinessig, 2EL Kapern, 3EL Öl Pfeffer und Salz
 

Reis nach der Packungsangabe (gesalzen) kochen, abgießen. Bohnen putzen, in kochendem Salzwasser 6-7 Minuten bissfest garen. Zucchini, Paprika & Tomaten waschen, würfeln. Möhre schälen, würfeln. 1EL Öl in einer Pfanner erhitzen, Möhren & Paprika darin 2-4 Minuten braten. Zucchini, Bohnen und Petersilie zugeben und 6 weitere Minuten mitbraten, salzen und pferffern. Feta, Tomaten, Reis und gebratenes Gemüse mischen und mit Dressing anrühren.

(Blogeintrag vom 2.5.2011)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen