Samstag, 17. September 2011

Düsseldorf Tag 1


Nach 7 Stunden Zugfahrt kam endlich die langersehnte Durchsage „Düsseldorf Hauptbahnhof“. Kaum aus dem Zug ausgestiegen schlossen mich auch schon Cori und Nina in die Arme. Und los ging unser tolles Wochenende^^ Kurz Sachen zu Nina bringen und Geschenke tauschen :-) Ich habe von Cori leckere Hasen bekommen die mit Anko gefüllt sind.
Im Anschluss gings auch schon zum ersten Restaurant zum Nudelsuppe essen:
Naniwa Noodles & Soups Oststr. 55
 
Als Vorspeise gab es gefüllte Gyoza und als Hauptspeise kam dann eine Nudelsuppe mit Schweinefleisch.
Beides zusammen hat als Menü 9,50€ gekostet und hat echt Pappensatt gemacht, aber wie wir Mädels sind passt ein Nachtisch immer^^
zum Nachtisch sind wir dann zur Bäckerei Taka gegangen und haben uns jeder einen Melonpan gekauft.
Cori hatte einen Melonpan mit Marronen, Nina einen mit Earl-Grey und ich habe mir einen Erdbeermelonpan gekauft.
Nachdem wir nun alle gestärkt waren ging es weiter auf die Immermannstraße zum shoppen *freu*
Hier steht Cori vor dem Shochiku in dem unsere Herzen höher schlugen^^
Hier seht Ihr auch warum, bei uns Zuhause kann man von solchen Regalen nur träumen ~.~
Der nächste Laden war der Dae-Yang in dem ich auch schon öfters online bestellt habe.
...Super viel Auswahl...
...Auch für Geschirrliebhaber...
Und dieses Regal ließ mein Ramuneherz höher schlagen *schleck*
...ein komplettes Curryregal...
nachdem wir alle ein Eis geschleckt hatten, schauten wir noch beim OCS vorbei und machten schöne Puris *g*
Zur Kaffeezeit sind wir dann ins Café Relax gegangen, über das Nina ja schon einmal berichtet hat.
Dort gibt es super tolle Törtchen. Diese Törtchen kosten zwar ein bisschen mehr (zwischen 3-4€ ) sind aber nicht nur ein Augenschmaus sondern auch einer für dem Gaumen.
Ich hatte mir ein Erdbeer-Quark-Törtchen bestellt
welches sehr lecker war, aber leider viel zu klein *schnief*
dazu gabs einen leckeren Cappuccino
Am Abend holten Cori und ich uns dann noch einen leckeren Bubbeltea *jam*
BOBO Q Tea and Café auf der Immermannstr. 65
Cori hatte einen zu süßen Cocostea und ich einen grünen Pfirsichtea.
Und das ist meine Ausbeute vom 1 Tag in Düsseldorf. Abends vielen wir nur noch K.O. ins Bett^^ Übernachtet haben Cori und ich bei Nina, vielen lieben Dank nochmals für deine Gastfreundschaft

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen