Freitag, 16. September 2011

Blutgruppen in Japan

Viele Japaner sind abergläubisch und glauben zum Beispiel an pseudowissenschaftliche Theorien, die besagen, dass die Blutgruppe eines Menschen Auskunft über seine Persönlichkeit gibt. In Japan wird man bei allen möglichen Gelegenheiten nach seiner Blutgruppe gefragt: Im Internet bei Registrierungen für bestimmt Websites, wenn man in einem Verein Mitglied wird, bei Bewerbungsgesprächen oder wenn man eine neue Arbeitsstelle anfängt. Lernt man jemanden neu kennen, wird man von ihm wahrscheinlich eher nach der Blutgruppe gefragt als nach dem Alter.
Sie werden sehr ernst genommen und vor allen bei den Animecharakteren wird sehr viel Rücksicht darauf genommen. Wenn die Japaner einen Charakter entwerfen und zeichnen werden gleichzeitig Geburtstag, Sternzeichen und Blutgruppe bestimmt, damit alles passt. Es kann öfters vorkommen das sie auf einen selber zutreffen, da viel nach dem Realistischen gegangen wird.

Bevor in Europa herausgefunden wurde das es verschiedene Blutarten gibt, haben die Japaner tausend Jahre zuvor schon Blutgruppen mit Charakteren verbinden können. Sie konnten sogar den Charakter eines Menschen anhand von Geburtsdatum und Geburtsstunde herausfinden.
Die japanschen Theroien über Blutgruppen sagen im Allgemeinen folgendes über den Charakter aus:
Blutgruppe A:
Perfktionistisch, pünktlich, schüchtern, intellektuell, geduldig, dickköpfig
Blutgruppe B:
Pragmatisch, hohe Konzentrationsfähigkeit, individualistisch, eher rational als emotional
Blutgruppe 0:
Energisch, sozial, extrovertiert, Führungscharakter, arrogant, aggressiv und leidenschaftlich
Blutgruppe AB:
Handelt wie ein B-Mensch und denkt wie ein A-Mensch: Mitfühlend und verständnisvoll, freundlich und hilfsbereit, aber auch verhalten und vorsichtig. Viel Selbstvertrauen mit einem Überlegenheitskomplex. Erfolgreich, jedoch nicht immer dauerhaft. Vielschichtig, stolz und diplomatisch, aber auch kritisch veranlagt. 
Ein Mitbringsel aus Japan, ein Glücksbringer für Gesundheit mit meiner Blutgruppe 0
Es folgt die Kompatibilität der Blutgruppen untereinander, die darüber Auskunft gibt, ob man sich mit einem Menschen gut versteht oder nicht.
A ist kompatibel mit A und mit AB
B ist kompatibel mit B und mit AB
AB ist kompatibel mit AB,B,A und 0
0 ist kompatibel mit 0 und AB
40% der Japaner haben Blutgruppe B

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen